23 | 07 | 2018

Aktuelles

Ferienspaß 2017

Am 22.06.2017 fand im Rahmen der Ferienspaß-Aktion unser allseits beliebtes Low-T-Ball Turnier statt. Hier bekommt ihr einige Eindrücke von der Veranstaltung.

Generalversammlung 2017

Ehrungen für drei Meisterteams

Generalversammlung des TV Kettenkamp

 

anl Kettenkamp. Einigkeit herrschte bei der Generalversammlung des Tennisvereins Kettenkamp: die zur Wahl stehenden Vorstandsposten wurden schnell und unkompliziert mit den bisherigen Amtsinhabern wiederbesetzt, leider blieben die bislang freien Posten vakant. Der Vorstand würde sich hier über weitere Verstärkung sehr freuen.

Das gilt für die Posten des zweiten Sportwartes, der zweiten Jugendwartin und des zweiten Platzwartes. Wiedergewählt wurden einstimmig die Vorsitzende Karin große Holthaus, Schriftführer Peter Schmidt, Peter Eichberger als erster Sportwart und Ludger große Holthaus als erster Platzwart.

Insgesamt blickt der Verein auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück und ist auch für die nächste Saison gut aufgestellt. Besonders hervorzuheben ist das sehr erfolgreiche Abschneiden einiger Mannschaften in den Meisterschaften. So errangen die A-Juniorinnen sowie die A-Junioren in der Regionsliga jeweils souverän ohne Punktverlust die Staffelmeisterschaft. In der Weser-Ems Endrunde reichte es dann sogar jeweils für einen hervorragenden zweiten Platz. Weiterhin schaffte auch die Damenmannschaft mit nur einem Punktverlust den Staffelsieg in der Regionsliga. Anlässlich dieser besonderen Leistungen wurden die drei Mannschaften auf der sehr gut besuchten Generalversammlung vom Vorstand geehrt.  Auch die Ferienspaßaktion war sehr gut besucht: 27 Kinder spielten bei sommerlichen Temperaturen ihre Low-T-Ball Meister aus.

In diesem Jahr findet wieder der  Jugendaustausch mit dem polnischen Partnerverein TGG Glogów statt. Der TV Kettenkamp freut sich, vom 3.  bis 10. Juli als Gastgeber auf die Freunde aus Polen.

Bürgermeister Reinhard Wilke überbrachte die Grüße der Gemeinde Kettenkamp und bedankte sich stellvertretend für den Gemeinderat beim Vorstand für die geleistete Arbeit. Wilke zeigte sich sehr begeistert vom äußerst erfolgreichen Abschneiden der Jugendmannschaften und der Damenmannschaft und wünschte auch für die kommende Sommersaison eine gute Schlaghand und viel Erfolg.

Werner-Lager-Pokal 2017

Eliah Neufeld gewinnt Werner-Lager-Pokal

TV Kettenkamp organisiert Hallenturnier für den Nachwuchs

anl Kettenkamp. Wie in jedem Jahr lud der Tennisverein Kettenkamp auch in diesem Jahr den Nachwuchs zum Hallenturnier um den Werner-Lager-Pokal ein. Sieben Jungen und ein Mädchen zeigten in tollen Spielen sehr gute Leistungen.

Nach einem Spiel zum Aufwärmen zu Beginn spielten die Kinder im Kleinfeld im Modus „Jeder gegen Jeden“ in zwei Gruppen gegeneinander. Nach den Gruppenspielen standen sich Eliah Neufeld und Finn Lohbeck sowie Nick Heyer und Jette Lennartz in den Halbfinalspielen gegenüber. Die Sieger Eliah und Nick spielten anschließend im Endspiel um den Turniersieg, Finn und Jette machten im „kleinen Finale“ die weiteren Platzierungen unter sich aus. Jette unterlag Finn dabei, hatte sich aber insgesamt sehr gegen die „männliche Konkurrenz“ durchgesetzt. Eliah beendete das Turnier ungeschlagen, Nick hatte leider das Nachsehen, war bis dahin aber auch ungeschlagen ins Finale gekommen. Insgesamt haben die Kinder mit viel Freude und sehr guten Spielleistungen am Turnier teilgenommen und Jugendwartin Mareike Lager konnte am Ende des Nachmittags einem stolzen Sieger den Wanderpokal übergeben. Das lässt sich eigentlich der Pokalstifter Werner Lager nicht nehmen, dieser ließ sich in diesem Jahr aber entschuldigen und schickte die besten Grüße und Glückwünsche.

Die anwesenden Eltern sparten weder bei der Pokalübergabe noch vorher bei den Spielen mit Applaus. Lob gab es auch für die Bewirtung von Groß und Klein, Kaffee und Kuchen sowie Getränke für die Kinder standen die ganze Zeit über bereit und fanden großen Anklang.

 

Jugendwartin Mareike Lager freute sich über die guten Spielleistungen der Kinder beim Turnier um den Werner-Lager-Pokal

 

Vereinsmeisterschaften 2016

Neue Vereinsmeister beim Tennisverein

anl Kettenkamp. Bei angenehmen Temperaturen und schönstem Sonnenschein ermittelte der Tennisverein seine Vereinsmeister. Die Besucherbeteiligung war gut und die Zuschauer sahen spannende und hochklassige Spiele in allen Bereichen.

Bei den B-Juniorinnen standen sich Emely Bussmann und Maja Oeverhaus im Endspiel gegenüber. Die Partie entschied Maja mit 6:0 und 6:0 ganz klar für sich. Und auch Kirsten Kasfeld siegte souverän bei den A-Juniorinnen: mit 6:1 und 6:0 gewann sie gegen Therese Kottmann. Den Titel bei den C-Juniorinnen holte sich Anna-Charlott Schlüwe, die Lyhke Westerkamp im Endspiel mit 6:3 und 6:3 besiegte. Bei den B-Junioren hieß die Endspielbegegnung Tim Karpenstein gegen Hubertus Kenkel. Mit 6:3 und 6:1 war Tim am Ende strahlender Sieger. Ebenso wie Karl-Philipp Rosenstengel bei den A-Junioren: Frederic Bruins unterlag ihm mit 3:6 und 2:6. Neuer Vereinsmeister bei den C-Junioren ist Simon Neufeldt. Er beendete mit Partie gegen Tobias Moritz mit 6:4 und 6:3.

Spannend ging es weiter mit dem Endspiel bei den Herren – auch, wenn Sascha Kröger hier mit 6:2 und 6:1 ziemlich deutlich gegen Florian Berkemeyer gewann. Im Damen-Doppel standen Monika Geers und Janina Wolter der Paarung Claudia Karpenstein und Mareike Lager gegenüber. Mit 6:2 und 7:5 entschieden Geers/Wolter die Partie für sich. Florian Berkemeyer und Thomas Lienesch bestritten das Endspiel im Herren-Doppel gegen Werner Geers und Lars von der Haar. Berkemeyer/Lienesch waren mit 7:5 und 6:0 am Ende erfolgreich. Über drei Gewinnsätze zog sich das Mixed-Endspiel hin: Mareike Lager und Peter Schmidt siegten dabei mit 6:3, 2:6 und 6:3 gegen Janina Wolter und Thomas Lienesch.

Strahlende Gesichter gab es dann bei der Siegerehrung und so wurde im Anschluss bei Leckerem vom Grill und gekühlten Getränken noch ausgiebig gefeiert. Passend zu den Vereinsmeisterschaften gelang Angelique Kerber mit dem Sieg bei den US Open übrigens der Sprung auf Platz eins der Weltrangliste. Diesen Triumph verfolgten einige Tennisbegeisterte gemeinschaft im Fernsehen im Tennisheim und hatten somit einen weiteren Grund zum Feiern.

Herzlichen Glückwunsch! Vereinsmeister und Zweitplatzierte stellten sich mit den Vereinsverantwortlichen gern zum offiziellen Erinnerungsfoto auf.

Tri-Tennis Anlage

Tennisverein jetzt mit Tri-Tennis-Anlage

Finanzielle Unterstützung der Kreissparkasse

anl Kettenkamp. Mit einer Tri-Tennis-Anlage hat der Tennisverein sein Angebot für die Mitglieder erweitert. Dieses Gerät spricht sowohl Kinder als auch Erwachsene an und bietet dauerhaft aufgebaut immer eine Spielmöglichkeit. Die Kreissparkasse Bersenbrück hat den Kauf finanziell unterstützt.

„Die Idee der Anschaffung kam nach dem Vereinsjubiläum“, war vom Vorstand zu erfahren. Im Rahmen des Jubiläums hatte der Tennisverein ein Juxturnier veranstaltet, bei dem die Anlage als Stationsspiel eingesetzt war. Das Gerät war damals für den einen Tag ausgeliehen worden. Bei der Tri-Tennis-Anlage handelt es sich um ein Spielgerät aus wasserfestem PVC-Segeltuch, das mit Hilfe von Sprungfedern an einem verzinkten Stahlrahmen befestigt wird.

Wenn der Ball gegen das Segel gespielt wird, kommt er mit derselben Geschwindigkeit zurück. Unabhängig von der Kraft des Schlages kommt der Ball immer im richtigen Abstand für den nächsten Schlag zurück. Die Anlage ist ideal für jede Altersklasse, gerade Kinder haben sehr viel Spaß daran. So war es auch beim Juxturnier zu beobachten und so sollte der kleine finanzielle Überschuss, mit dem das Jubiläum abgeschlossen hatte, nach dem Willen der Verantwortlichen nun in eine solche Tri-Tennis-Anlage investiert werden. Auf Anfrage erklärte sich die Kreissparkasse zudem gerne bereit, die Anschaffung finanziell zu unterstützen. Somit stand der Anschaffung nichts mehr im Wege und die Filialleiterin aus Kettenkamp Marina Meyer zu Holsten kam jetzt vorbei, um die Anlage „im Echtbetrieb“ zu erleben und die Zuwendung zu übergeben.

 

(Foto: Tennisverein)

Carl-Laurenz zeigt den Anwesenden, wie an der neuen Tri-Tennis-Anlage richtig Tennis gespielt wird.

Die nächsten Termine
Keine Termine gefunden
Besucher seit März 13
Heute10
Gestern26
Woche10
Monat519
Insgesamt34277

Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online